Sie sind hier

Rasen

In den letzten Wochen sind wieder vermehrt Pilzinfektionen auf den Rasenflächen aufgetreten. (Dollarspot und Schneeschimmel)

Hier einige Punkte wie eine Infektion erschwert wird:

  • Abgefallenes Laub und langanhaltende Feuchtigkeit(Tau) sind förderliche Faktoren um den Befall für Rasenpilze zu erhöhen. 
  • Deshalb ist es im Hausgarten in erster Linie wichtig Laub von der Rasenfläche zu entfernen. Dadurch wird der Lichteinfall verbessert. Dazu nimmt man auch noch die Fäulnis der Blätter von den Graspflanzen.
  • Noch wichtiger, aber ein größerer Aufwand, wäre die Feuchtigkeit durch Tau zu reduzieren. Für Hausgärten bietet sich dabei an die Fläche mittels Schauch abzuziehen. Dadurch fallen die Tautropfen von den Blättern auf den Boden.
  • Auch und gerade im Herbst sehr wichtig ist, dass die Messer der Rasenmäher gut geschliffen sind, damit sausbere Schnittflächen der Gräser eas Eindringen der Pilzsporen erschweren.
  • Und natürlich ist die Gabe eines Herbstdüngers eine sehr einfache und meist hilfreiche Maßnahme um die Rasenfläche für den Herbst/Winter vorzubereiten.